Neujahrsempfang SPD Rheinhessische Schweiz

eingetragen in: Allgemein
v.l.n.r. Heiko Sippel, Hans-Jürgen Piegacki, Manfred Lahm, Harald Pfeiffer, Dieter Nassen, Johannes Brüchert, Karin Weingärtner, Marcus Kindermann, Gerd Rocker

Die Sozialdemokraten in der Verbandsgemeinde Wöllstein begrüßten mit ihrem traditionellen Neujahrsempfang das neue Jahr, erstmals als SPD Rheinhessische Schweiz, nachdem sich die Genossen im Jahr 2018 zum neuen gemeinsamen Ortsverein zusammengeschlossen haben. Dass sich die Bilanz des noch jungen Ortsvereins durchaus sehen lassen kann, bestätigten nicht nur die über 100 Gäste im Wöllsteiner Gemeindezentrum, sondern auch der kurze Rückblick über die Veranstaltungen und Aktionen des Ortsvereins im alten Jahr.

Vorsitzender Johannes Brüchert gab natürlich auch einen Ausblick auf die kommende Kommunalwahl 2019, bei welcher er selbst in Wöllstein als Ortsbürgermeister kandidieren wird. „Statt immer laute Antworten zu geben, sollte Politik lieber öfter leise zuhören, um zu erfahren, was die Bürger vor Ort wirklich bewegt. In den nächsten Wochen und Monaten werde ich mich deshalb auf den Weg machen und mit möglichst vielen Menschen ins Gespräch kommen“, so Brüchert.

Der Neujahrsempfang ist auch immer guter Anlass, um langjährige Mitglieder für ihr Engagement zu ehren. Eine besondere Ehrung wurde dem langjährigen Wöllsteiner Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Piegacki für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD zuteil. Vorsitzender Johannes Brüchert ehrte Piegacki neben der Urkunde und der Ehrennadel mit folgenden Worten. „Nur wenige Personen haben unseren Heimatort Wöllstein so geprägt wie Du und noch heute profitieren wir von Deinen Entscheidungen als Ortsbürgermeister. Du hast auch immer Menschen zusammengebracht und wirst bis heute für Deine menschliche und nahbare Art geschätzt. Ich bin froh, dass wir und auch ich ganz persönlich noch heute auf Deinen Rat und Deine Unterstützung zählen können.“

Weitere Personen die geehrt wurden waren Harald Pfeiffer (Wöllstein) und Dieter Nassen (Stein-Bockenheim) für 50 Jahre, Manfred Lahm (Eckelsheim) für 40 Jahre sowie Karin Weingärtner (Stein-Bockenheim) und Marcus Kindermann (Wendelsheim) für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Landtagsabgeordneter Heiko Sippel, der auch Vorsitzender der Kreistagsfraktion ist, überbrachte nicht nur herzliche Glückwünsche, sondern blickte auch auf die Kommunalwahl im Mai 2019, bei welcher auch ein neuer Landrat im Kreis Alzey-Worms gewählt wird. „Unser Landkreis steht hervorragend da und wird weiterhin Motor für die Region Rheinhessen sein, dafür stand in all den Jahren ein erfolgreicher Landrat Ernst Walter Görisch, aber auch die gesamte SPD auf Landkreisebene.“