Peter Hollenbach gibt SPD Fraktionsvorsitz im VG-Rat ab

eingetragen in: Allgemein

Peter Hollenbach gibt SPD Fraktionsvorsitz im VG-Rat ab.
Der SPD Ortsverein Rheinhessische Schweiz sagt Danke.

Hier seine persönliche Erklärung:

Von Januar 2016 bis Ende September 2020 durfte ich Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im VG-Rat sein. Ich habe meine Arbeit und mein Tun dabei immer als für die demokratische Willensbildung in der SPD-Fraktion und im VG-Rat wichtige Aufgabe angesehen, mich bemüht die Fraktionssitzungen gut vorzubereiten und zu leiten und die SPD-Fraktion im VG-Rat und der Öffentlichkeit als für unsere Verbandsgemeinde gestaltende und tragende politische Kraft wahrnehmbar zu machen. Wichtig war mir auch eine sachliche Behandlung der anstehenden Themen, aber auch eine kritische, aber konstruktive Diskussionskultur mit allen Fraktionen des VG-Rates. Dabei warb ich ich in den verschiedenen Gremien auch darum, bei zunächst gegensätzlichen Positionen Kompromisse bei einer Entscheidungsfindung zum Wohle der Verbandsgemeinde und ihrer Bürgerinnen und Bürger einzugehen. Ein Freund von “strikter Parteipolitik” war ich in diesem Sinne nicht und wollte dies auch nie sein.

Mir persönlich lag es in den letzten Jahren sehr am Herzen – und dabei habe ich mich sehr gerne besonders engagiert -, dass die Rechnungsprüfungen der VG für die Jahre 2009 bis 2016 sachlich, kritisch, aber konstruktiv im Rechnungsprüfungsausschuss abgearbeitet wurden und die entsprechenden Jahresabschlüsse im VG-Rat einvernehmlich verabschiedet werden konnten.

Die Zusammenarbeit mit unserer SPD-Fraktion und unserem Bürgermeister Gerd Rocker empfand ich als sehr vertrauensvoll und fruchtbar und fühlte mich von allen ohne Ausnahme getragen. Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und neue Impulse für die Fraktions- und Ratsarbeit ergab sich aber auch durch die bereits seit mehreren Jahren gemeinsam mit der Fraktion von Bündnis 90/Grünen durchgeführten Fraktionssitzungen und die daraus resultierende Zusammenarbeit im VG-Rat. Unter anderem resultierten daraus gemeinsame Anträge beider Fraktionen zur Durchführung von ökologischen Ausgleichsmaß-nahmen für die Windkraftnutzung und die Einstellung eines Klimaschutzmanagers.

Besonders gefreut habe ich mich, dass auch durch die Unterstützung der SPD-Fraktion des VG-Rates unser Bürgermeister Gerd Rocker im Jahr 2017 im Amt bestätigt wurde und mit überzeugender Mehrheit für eine zweite Amtszeit gewählt worden ist.

Dankbar bin ich auch, dass unsere SPD-Fraktion in diesen letzen Jahren gemeinsam mit dem VG-Rat den Weg für einige wichtige Vorhaben bereiten konnte, so z. B.

  • Gewerbeansiedlungen in Gau-Bickelheim (Werk Sutter II) und Wöllstein
  • Bau Feuerwehrgerätehaus in Gau-Bickelheim und Fahrzeuganschaffungen für alle Wehren der VG
  • Bau einer Mensa für die Grundschule Siefersheim und Sanierungsmaßnahmen an der Realschule Plus in Wöllstein und den Grundschulen
  • Planung der Sanierung des Verwaltungsgebäudes der VG, des Umbaus und der Erweiterung der Kläranlage Gau-Bickelheim und der Sanierung des Schlossstadions in Wöllstein.

Gerne blicke ich auf die letzten Jahre als Vorsitzender der SPD-Fraktion im VG-Rat zurück und für jede Unterstützung in diesen letzten vierdreiviertel Jahren möchte ich mich bei allen Mitstreiterinnen und Mitstreitern und Unterstützern sehr bedanken. Meine Mandate als Rats- und Ausschussmitglied der SPD-Fraktion werde ich sehr gerne weiter ausüben und mich in die Gremien- und Fraktionsarbeit weiter einbringen